Über mich

Seit fast 30 Jahren habe ich mit  Pferden zu tun. Beginnend als "Pferdemädchen" in einem Leipziger Stall, stand für mich schnell fest, ich werde Pferdewirtin. 1997 schloß ich erfolgreich meine Pferdewirtprüfung im Teilbereich Reiten ab. Danach war ich in verschiedenen Ställen deutschlandweit tätig, z.B. bei Egon von Neindorff in Karlsruhe und Michael Konzag in Braunschweig. Da ich mein Wissen ständig erweitern wollte, bildete ich mich 2000 zur Pferdewirtschaftsmeisterin "Zucht und Haltung" und 2001 zur Pferdewirtschaftsmeisterin "Reiten" fort. Eine entscheidene Wende in meiner Art zu unterrichten und zu reiten erfuhr ich mit meiner Weiterbildung 2009 zur Bewegungstrainerin EM bei Eckart Meyners in Warendorf. Seit dieser Zeit fließen die sportpädagogischen Erkenntnisse Eckart Meyners in meine Arbeit mit ein und ich habe bereits viele Sitzschulungen zum Thema Bewegungslehre abgehalten und halte diese noch ab. Im Jahr 2010 legte ich erfolgreich meine Turnierrichterprüfung in Warendorf ab. Aktuell richte ich keine Turniere, stehen aber für die Abnahme von Pferdeführerschein und  Reitabzeichen zur Verfügung. Seit Ende 2020 bin ich eine von Marc Nölke ausgebildete Neuro-Rider-Trainerin. Nun rundet das Wissen über Neuroathletik im Reitsport mein Wissen ab und steht allen meinen Reitschülern zur Verfügung.

Um mein Wissen weiterhin zu vertiefen, nehme ich unter anderem regelmäßig an den Fortbildungsveranstaltungen der Bewegungstrainer EM teil und bilde mich zusätzlich bei Marc Nölke zum Thema Neuroathletik weiter. Hier bersuche ich aktuell die Masterklasse

Für meine reiterliche Weiterbildung reite ich regelmäßig Dressur und Springen u.a. bei Michael Rohrmann und halte engen Kontakt mit anderen Berufskollegen.

Foto: www.just-horse.com